René K. Hofer's

LINDENHOFKELLER  ONLINE  WEIN  SHOP

Conceito heisst Konzept in Portugiesisch und ist viel mehr als "nur" Wein.

Rita Marques, Winzerin

Conceito heisst Konzept in Portugiesisch und ist viel mehr als "nur" Wein: Es ist ein Projekt, das die Liebe der Familie zur Natur und dem Terroir aber auch zur lokalen Bevölkerung sowie den Bauern widerspiegelt und die natürliche Produktion der Region fördert. Die total 86 Hektaren Rebfläche werden komplett ohne Verwendung von Pestiziden oder Herbiziden bewirtschaftet.

Heute produziert die Tochter Rita Marques, gelernte Winzerin die Weine von Conceito. Sie stiess im Jahre 2005 dazu. Rita lernte ihr Handwerk in einigen der faszinierendsten Weinbauregionen der Welt wie Bordeaux, Kalifornien, Südafrika und Neuseeland und vereint ihre tiefgründigen Kenntnisse des Terroirs mit dem technischen Know-how und viel Intuition.

  Felicidades René 

Der Hit!! "Romitorio" Rosso Toscana CHF 19.50

Man nehme ein erfahrenes Winzerteam, ausdrucksstarke und charaktervolle Rebsorten, einen monumentalen Jahrgang wie 2019, die strahlende Sonne der Toscana und das perfekt geeignete Küstenklima der südlichen Maremma – und fertig ist ein atemberaubender 19-Punkte Wein, der in einer markant höheren Klasse mitspielt, als es der Preis vermuten lässt. Der Romitoro 2019 ist immer noch kraftvoll, konnte aber deutlich an Eleganz und Charakter gewinnen. Ein muskulöser, aber finessenreicher Wein mit viel dunkler und leicht süsser Frucht (Brombeere, reife dunkle Pflaume), aber auch mit würzigen Noten wie Zederholz, Grillkräutern, Rauch und Teer. Langer, vollmundiger und komplexer Abgang.

Südtiroler Weingenuss

BOUTIQU WEINGUT NICOLUSSI LECK 
Der Kreithof liegt am idyllischen Kalterer See im Südtirol und wird seit 1915 von der Familie Nicolussi-Leck bewirtschaftet. Über dem Hof wacht die mittelalterliche Ruine Leuchtenburg, die – wie das Gehöft – aus dem 13. Jahrhundert stammt und vermutlich auch mit der nahen Laimburg im Etschtal verbunden war. Das Boutique Weingut wird heute von Sohn Jakob Nicolussi und seiner Frau Stephanie geleitet.Das Weingut Nicolussi Leck gehört bereits zu der Elite im Südtirol. 

zum Wohl auf Südtirol 

Schweizer Stern an Mallorcas Weinhimmel "Bodega Son Mayol"

Son Mayol, im Norden von Palma gelegen, gehört einem Zürcher Unternehmer, der am gleichen Ort eine Black-Angus-Zucht betreibt. Auf 35 unterschiedlichen Parzellen wachsen 20 Hektaren Reben – Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot. Vor ein paar Jahren kam er mit Patrick Léon in Kontakt und konnte ihn für sein Projekt eines warmfruchtigen Mittelmeerweins im Bordelaiser Stil gewinnen. Die vier Weine, die Leon zusammen mit Marie Barbé, der ebenfalls aus Bordeaux stammenden technischen Direktorin, sind von grosser Klasse. 

Die Philosophie von Son Mayol ist es, beste Weine zu produzieren, welche das Terroir, die Natur und den Menschen respektieren. Wir wollen unsere Weine, aber auch die Insel Mallorca selbst fördern, die ein spektakulärer Ort zum Leben, Arbeiten und für den Wein ist.

Eingetroffen...von der Route des Plages, die Bio Sommer Weine

Domaine Fondugues Pradugues,                          Ramatuelle - Saint Tropez

Auf meiner kleinen Weinreise waren wir in der Provençe auf dem einzigartigen Weingut Domaine Fondugues Pradugues. Das natürliche Weingut ist fast paradiesisch und befindet sich zwischen dem Dorf Ramatuelle und dem Strand Pampelone. Die am Stück gelegenen 18 Hektar weisen ein ausserordentliches Mikroklima aus.

Brancaia, Radda in Chianti, Italien

Brancaia liegt mitten im Herzen der Region Chianti Classico mit den beiden Weingütern Brancaia und Poppi. Gegründet wurde Brancaia 1981 von den Besitzern Brigitte und Bruno Widmer. Inzwischen werden die beiden Domainen von Tochter Barbara Widmer geführt und gehören längst zu den Vorzeigeunternehmen der Toskana. Ihr Top-Wein IL BLU ist unter den Spitzenweinen Italiens nicht mehr wegzudenken und gilt heute bereits als Klassiker.

Merryvale Vineyard, Fam. Schlatter, Napa Valley

Das Weingut wurde 1933 von einer Partnergruppe kurz nach der Prohibition gegründet und sah im Verlauf der Jahrzehnte einige berühmte Persönlichkeiten als Partner, Berater oder Besitzer: anfangs Peter und Robert Mondavi und in den 1980er Jahren eben Bill Harlan. Jack Schlatter wurde 1991 Fifty-fifty-Partner und erschloss dem Weingut die europäischen und die asiatischen Märkte. 1994 erwarb er das Weingut. Mittlerweile hält sein Sohn René das Ruder fest in der Hand.

Nichts mehr verpassen

Wir informieren unregelmässig über neue Entdeckungen und Aktionen. Sie können sich jederzeit, und ohne Angabe von Gründen, vom Newsletter abmelden.

Alte Landstrasse 43A
8803 Rüschlikon

+41 (0)44 211 70 71
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!